Datenschutzerklärung

Myriam Dürring führt Ihre Webseiten nach den im folgenden geregelten Grundsätzen:

Ich verpflichte mich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und bemühe mich, stets die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit zu berücksichtigen.

1. Begriffserklärungen
„Personenbezogene“ Daten liegen dann vor, wenn diese Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten, hierunter fallen insbesondere Name und Adresse sowie Kennwort und IP-Adresse. Unter der „Erhebung“ von Daten versteht man das Beschaffen von Daten. „Verarbeiten“ meint das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen von Daten. Unter dem Begriff „Nutzung“ versteht man jede weitere Verwendung, die nicht unter Verarbeitung fällt.

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Der Kunde kann das vorstehende Web-Angebot unter www.myriam-duerring.de ohne Offenlegung seiner Identität nutzen.

Webspace-Provider
Jeder Webserver registriert automatisch Zugriffe auf die zum Abruf bereitgestellten Dateien. Unser Webspace-Provider erhebt hierbei Daten über jeden Zugriff auf das vorstehende Web-Angebot unter www.myriam-duerring.de (so genannte Serverlogfiles). Zu diesen Zugriffsdaten gehören: der Name der abgerufenen Webseite www.myriam-duerring.de + Unterseite, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die Datei, die übertragene Datenmenge, eine Meldung über den erfolgreichen Abruf, der vom Kunden genutzte Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Kunden, die Referrer URL (die verweisende Seite), die IP-Adresse des Kunden und der Provider des Kunden. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Sie bleiben für uns jedoch anonym. Unser Provider hat jedoch die Möglichkeit, diese Protokolldaten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben – u.a. beim Vorliegen eines strafrechtlich relevanten Sachverhaltes – auszuwerten, um den jeweiligen Nutzer zu identifizieren.

personenbezogene Nutzerdaten
Anderweitige personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, sofern der Kunde diese freiwillig, beispielsweise im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder zur elektronischen Kontaktaufnahme, angegeben hat. Soweit uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, verwenden wir diese nur im Rahmen des Zwecks zu dem sie erhoben wurden. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht ohne ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir dazu in Folge zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind.

Kontaktformular
Vom Kunden im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, Firma, E-Mail und Telefon speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit dem Kunden. Wir weisen darauf hin, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular gesendet werden sollten.

Piwik
Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Kunden ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

3. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

a) Eigene Nutzung
Personenbezogene Daten, die vom Kunden zur Verfügung gestellt werden, werden zur Abwicklung und Erfüllung des Vertrages und für die technische Administration genutzt.

b) Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat.

c) Weitergabe im Übrigen
Eine Weitergabe der Daten erfolgt im Übrigen nur unter den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes oder nach Aufforderung durch Behörden, Gerichte und das Finanzamt oder bei einer Inanspruchnahme seitens eines Dritten auf Grund einer möglichen Verletzung von Schutzrechten (Urheber-, Marken-, und sonstige Leistungsschutzrechte) durch einen Schutzrechtsinhaber.

Für die Erstellung und Verwaltung des Newsletters setzen wir das Newsletter-Tool CleverReach ein. Das Newsletter-Tool analysiert die Reichweite der jeweiligen Newsletter, um sicherzustellen, dass die Sendungen die Empfänger tatsächlich erreichen. Die dabei erkennbaren individuellen Verhaltensmuster werden lediglich für eine statistische Auswertung des Newsletter-Erfolges verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken eingesetzt. Auf Grund der Tatsache, dass die IP-Adresse verkürzt gespeichert wird, ist eine Zuordenbarkeit zu der Person des Empfängers nicht möglich. Folgende Daten der Newsletter-Empfänger werden dabei webbasiert auf einem Server von CleverReach in einem Bereich gehostet, zu dem ausschließlich wir Zugang haben: – Datum/Uhrzeit, URL und IP (verkürzt) der Registrierung – Datum/Uhrzeit und IP (verkürzt) der Bestätigung CleverReach sichert zu, dass von deren Seite aus weder auf die Daten der Newsletter-Empfänger zugegriffen werden kann noch diese in irgendeiner anderen Weise genutzt werden. Selbstverständlich können Sie dieser Nutzung auch widersprechen. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte unter Zuhilfenahme unten stehender Daten.

5. Löschung der gespeicherten Daten, Auskunft, Sperre und Widerruf, Ansprechpartner
a) Löschung, Sperrung nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Mit Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Beendigung der sonstigen Nutzung werden die personenbezogenen Daten des Kunden unmittelbar gelöscht, soweit sie zu einer weiteren Vertragsabwicklung nicht mehr notwendig sind. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, wenn dieser eine gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegensteht.

b) Widerruf der Einwilligung
Der Kunde kann seine erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt bereits die Übersendung einer Email an myriam.duerring@gmail.com Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Hinweise zur Löschung gemäß Nr. 4 a).

c) Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Kunde ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

d) Ansprechpartner
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten sowie für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten ist Ansprechpartner:

Myriam Dürring
Friedrich Ebert Str. 36
31688 Nienstädt

Tel.: 05721 / 8204208
E-Mail: myriam.duerring@gmail.com

6. Änderung der Datenschutzerklärung
Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann wird dies auf der Homepage kenntlich gemacht.

Stand, 28.06.2015